Weihnachten 2016

Weihnachtspost 2016 und Weihnachtsgrüße “unserer” Hunde

Panchito wünscht Frohe Weihnachten

Liebe Weihnachtsgrüsse von Panchito und Familie.
Völlig entspannt geniessen Panchmaus und Bolle (der Chihuahua meines Schwiegervaters) die Weihnachtszeit.
ALLES GUTE FÜR SIE UND IHR TEAM. Wir wünschten alle Hunde auf der Welt hätten es so gut.

Weihnachtsgrüße von Campino

img_0195Liebe Frau Müller-Bernard,

ich wollte mich schon längst bei Ihnen gemeldet haben….

Jetzt möchte ich aber nicht versäumen, Ihnen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben zu wünschen ✨

Ganz liebe Grüße,

Ute V.

Weihnachtsgrüße von Yosh

image001

Weihnachtspost von Simona

20161224_133058

Hallo Frau Müller-Bernard,

der Simona geht es Prächtig und ist gar nicht mehr weg zu denken, wir haben da einen tollen Fang gemacht, wir wünschen dem Team ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, viele Grüße von Familie R. und Simona

Weihnachtsgrüße von Brandy

dsc02544Liebe Frau Müller-Bernard,
Ihnen, dem gesamten Team von “Hunde in Not” und allen Vierbeinern, die bereits vermittelt wurden oder noch auf eine Familie warten, wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr mit viel Gesundheit und Freude!

Nach wir vor bereichert unsere Nelli unser Leben! Wir sind sehr glücklich mit unserer “Hummel” und hoffen, sie ist auch zufrieden mit uns. Im Augenblick genießt sie es, dass unsere 3 Jungs zu Hause sind, die fast den ganzen Tag mit ihr spielen und toben. Davon kann sie gar nicht genug bekommen.

dsc02547Auf den Fotos oben sieht sie nicht ganz glücklich aus, denn das Foto-Shooting mit Weihnachtsmütze fand sie scheußlich. Um wenigsten ein Bild zu bekommen, musste ich sie während der Aufnahme mit einer Hand festhalten. Kaum hatte ich sie losgelassen, wurde das blöde Ding zerfetzt.

So, nun hoffe ich noch, dass Sie alle ein schönes Weihnachtsfest haben und dass Ihre Arbeit auch im neuen Jahr wieder so erfolgreich ist, wie bisher.

Bis bald mal wieder
Irene P.-C.

Weihnachtspost von Mikaela, 24.12.16

Hallo liebe Frau Müller-Bernard, Hallo an das ganze liebe Tierschutzteam
Ich bin noch nicht lange hier in diesem großen Haus, aber ich fühle mich pudelwohl.
Mit meinem schwarzen kleinen Freund kann ich den ganzen Tag spielen, er spielt nämlich genauso gerne wie ich. Beim Gassi gehen ist er noch schneller als ich, aber der Tag wird kommen und ich überhole ihn.
Wir treffen auch immer viele andere Hunde und so kommt es schon mal vor, dass wir zu viert oder fünft herumtollen. Am liebsten buddel ich riesige Löcher in den Garten von meinem Herrchen und Frauchen die Sie dann wieder zustopfen, Das kann ich gar nicht verstehen?
Das ist ein Hundeleben ! Einfach nur toll.
Wir wünschen Ihnen und dem gesamten Team von Hunde in Not ein gesegnetes Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage und alles erdenklich Gute fuer 2017.
Danke dass es Euch gibt.
Familie Bauer

bodo-mika

Nero und die weitere Familie wünschen ebenfalls ein Frohes Fest und ein tolles 2017

Frohe Weihnachten 2016 von Rosie

Liebe Frau Müller-Bernard,
auf diesem Wege möchten wir Ihnen und Ihrem Verein ein geruhsames Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in Jahr 2017 wünschen!
Chica hat uns dieses Jahr wieder sehr viel Freude bereitet, unsere Spaziergänge werden immer länger, mittlerweile sind wir bei knapp 15km angelangt.
Damit hält sie auch uns ganz schön auf Trab 🙂
Die Zeit vergeht ja so schnell. Mittlerweile ist sie schon drei Jahre bei uns und wir genießen jeden Tag mit ihr!
Herzliche Grüße und vielleicht schaffen wir es in 2017 mal wieder zu einem Hundestammtisch zu kommen.
Oliver, Chica(Rosie) und Verena R.

Schöne Weihnachten wünscht Monty

Hallo liebes Hunde-in-Not Team,
vielen Dank für Eure Weihnachtsgrüße, wir haben uns sehr gefreut, daß Ihr an uns gedacht habt. Wir wollten Euch gleich antworten, aber es hat dann doch eine Weile gedauert, bis Frauchen wieder wußte, wie man Bilder scannt, speichert und verschickt, naja, PC ist nicht meine Stärke. Aber Ihr solltet unbedingt einen Weihnachtsgruß mit meinen kleinen Schlingel bekommen. Ist er nicht süüß?

Wir haben wieder ein wunderbares Jahr miteinander erlebt, waren in Urlaub und leider, weil Frauchen im Krankenhaus war, auch für 5 Tage getrennt. Er wurde von Petra liebevollst versorgt, aber die Freude war doch groß, als wir wieder beieinander waren. Auch Monty hatte noch ein bißchen zu leiden:
Eigentlich sollte in der Tierklinik nur Zahnstein entfernt werden, aber dann mußten doch noch ein paar Zähnchen entfernt werden. Nach Anleitung des Zahnarztes haben wir gelernt, jeden Abend die Zähnchen zu putzen.
Monty ist zwar nicht überzeugt von der Sache, aber wenn es Frauchen glücklich macht, gibt er halt ihren komischen Einfällen nach, er ist schließlich sehr großzügig. Dazu tragen natürlich auch seine Lieblingsleckerli bei. Bei dieser Gelegenheit wollen wir uns nochmals ganz herzlich bei Euch bedanken, daß Ihr uns vor 5 Jahren zusammen gebracht habt.

Nun wünschen wir Euch allen ein schönes, friedvolles Weihnachtsfestund alles Gute im Neuen Jahr. Wir hoffen und wünschen, daß Ihr auch weiterhin die Kraft habt, den vielen armen Hunden zu helfen.
Ganz liebe Grüße senden Euch
Monty und Anna B.

Weihnachtspost von Viento

Hallo liebe Frau Müller-Bernard,
ich schicke Ihnen viele liebe Weihnachtsgrüße aus der wunderschönen Pfalz. Seit 2013 bin ich nun hier zu Hause und fühl mich pudelwohl. Da die “Kinder” schon aus dem Haus sind, bin ich hier die absolute Nummer 1 und werde verwöhnt bis zum Umfallen. Schmusen, Spielen, Gassigehen und regelmäßig in Urlaub fahren… ein richtiges Hundeleben! Seit letztem Sommer bin ich Onkel. Das Frauchen’s große Tochter hat eine Fellnase aus Spanien adoptiert. “Bobby” ist oft zu Besuch und bringt ganz schön Wind in die Bude. Mit ihm kann man richtig schön toben. Seit diesem Frühjahr steppt hier noch mehr der Bär. Denn auch Frauchen’s Schwester ist nun Hundemama eines Spanier’s. Sie merken schon… bald sind wir hier in der Überzahl. *grins* Ich lasse Ihnen noch ein paar Fotos hier.
Ich wünsche Ihnen, allen Vereinsmitgliedern und deren Fellnasen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Liebe Grüße,
Paul (ehemals Viento, vermittelt im Februar 2013)

Frohe Weihnachten von Avra

Liebes Team von Hunde in Not Rhein-Main:
Chara ist wohlauf wie eh und je. Sie hat einen netten Freund in der Nachbarschaft, Hugo, ein 7-jähriger Spanier (Podenco-Mix). Die beiden lieben es, bei gemeinsamen Gassigängen herumzutoben. Das ist dieses Jahr tatsächlich eine neue Entdeckung, dass Chara es sehr mag, mal richtig zu rennen und zu toben. Sie läuft auch prima neben dem Fahrrad – natürlich alles mit Maß und Ziel. Aber tatsächlich hopst sie aufgeregt und freut sich, wenn sie das Fahrrad nur schon sieht.
Alles Gute Ihnen und weiterhin erfolgreiche Arbeit!!
Herzliche Grüße
Renate G., William N. und Chara (Avra)

Weihnachtspost von Julietta

20161102_150035Hallo liebe Menschen von Hunde in Not Rhein Main,

endlich mag ich mich auch mal melden und liebe Grüße schicken. Mir geht es hier super gut, ich hänge am meisten an meinem Frauchen, Herrchen und die Kinder sind aber auch ok, vor allem wenn sie mit mir spielen.

Mit anderen Hunden spiele ich auch mal, aber mehr als 1-2 auf einmal sind mir zu viel. Da buddel ich dann lieber nach Mäusen. Nur soll ich das nicht immer, weil ich mich da richtig reinsteigern kann und dann nichts mehr sehe und höre Katzen jagen lässt mich Frauchen auch nicht, echt gemein, oder?

Jeden Samstag besuche ich einen Kurs in der Hundeschule, bißchen lernen, aber vor allem Spaß! Ich kann super Rolle, drehen und Pfötchen geben. Und natürlich das kleine Hunde einmaleins wie Sitz und Platz.

Jeder sagt mir, dass ich sooo eine hübsche Hündin bin, tolle Augen mit “Kajalstrich”…

20160824_082827Im Urlaub war ich auch schon 2 mal, das ist toll! Bald darf ich mein erstes Weihnachten in Deutschland feiern, ich glaube, das Christkind bringt mir auch was, so brav wie ich war…

Ich wünsche euch ein tolles Weihnachten und alles Gute!
Eure Julie(ehemals Julieta) und ihre Familie

Weihnachtsgrüße 2016 von Samson: Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünscht Familie Breiling mit Ben und Emma

Hallo liebe Frau Müller Bernard,
wir wünschen Ihnen und Ihrer gesamten “Mannschaft” eine Frohe Weihnachten und einen guten Ruscht.
Ben, ehemals Samson, fühlt sich, denke ich, immer noch sehr wohl bei uns. Es geht ihm sehr gut. Er ist nach wie vor ein Kuschelbär und sucht immer den Körperkontakt zu uns oder seiner Kumpeline Emma.
Im Sommer war er nun zum ersten Mal im Urlaub an der Ostsee mit dabei. Zuhause war er eher etwas wasserscheu. Wenn das Nass bei ihm die “Bauchmarke” überschreitet geht er sofort zurück. Am Meer war das alles anders. Schon am zweiten Tag war er nicht mehr zu halten und wurde zu einem kleinen Kampfschwimmer. Stundenlang wollte er sein Bällchen aus dem Wasser holen. Auch die fremde Umgebung und die fremden Hunde am Strand waren für ihn kein Problem. Es hat im sehr gefallen. Der nächste Urlaub ist schon gebucht und wir freuen uns wieder sehr darauf die Tiere am Wasser zu erleben.
Anbei übersende ich Ihnen ein paar Schnappschüsse von unserem Schwimmmeister.
Liebe Grüße.
Familie B. mit Ben, Emma und Heiner

FELIZ NAVIDAD DE LOS PELUDOS DE ADA 2016

gruessen euch
unsere wuschel vom tierheim ada sowie unser team wuenschen euch
ein frohes fest und bedanken sich herzlichst fuer eure hilfe und unterstuetzung
besos
ada-wuschel und ada-team aus Adra/Spanien
feliz-navidad-ada-2016

Weihnachtsgrüße von Daana

Liebe Frau Müller-Bernard, liebe Mitstreiter/Innen im Tierschutz,

seit dem 01. Dezember ist Daana bei uns im Taunus in ihrer neuen Heimat eingezogen und hat sich seeehr gut gemacht. Offen, freundlich, verschmust und sehr unternehmungslustig. Dabei absolut souverän, ein erfolgreicher Mäusefänger und ein richtiger Schatz. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir ihr eine neue Heimat geben können und hoffen auf viele gemeinsame spannende und tolle Erlebnisse. Und ebenso freuen wir auf den weiteren Austausch mit Ihnen und dem Tierschutzteam.

Wir wünschen Ihnen allen frohe Weihnachten, ein erfolgreiches gesundes 2017 und viel Kraft für Ihre tolle Arbeit.
Mit herzlichen Grüßen
Anja & Arnt

Weihnachtsgrüße von Niko

Hallo alle zusammen bei Hunde in Not Rhein-Main,
hier ist Niko, den Ihr in 2015 erfolgreich nach Hanau-Steinheim zu einer netten Familie vermittelt habt. Habe schon Einiges gelernt und bin schon längst (aber nicht weiter verraten) der “heimliche “Chef” in meinem neuen Zuhause.
Ich wünsche allen Mitarbeitern von Hunde in Not Rhein-Main ein schönes Weihnachtfest und besinnliche Tage.
Ich hoffe, dass es Ihnen auch in 2017 wieder gelingen wird, viele meiner vierbeinigen Verwandten erfolgreich in einer tollen Familie unterzubringen, in der sie geliebt und geschätzt werden.
In diesem Sinne grüßt Sie alle
Niko aus Hanau-Steinheim

Weihnachtspost von Grison

Liebe Fr. Müller-Bernard,
vielen, lieben Dank für Ihre Infos, Weihnachtsgruß und Wünsche. Heute will ich Ihren Nachricht aus dem Newsletter nutzen, um Ihnen ein schnelles Feedback bezüglich Grisu zu geben. Ihm geht es sehr gut bei uns, er lernt viel und recht schnell und wir sind sehr stolz auf ihn. Wir haben auch noch immer Kontakt zu seiner lieben (Ex-)Pflegemama Klarissa. Sie war Ende September sogar mit Ihrer Schwester da. Wir alle, vor allem Grisu, haben uns sehr über den Besuch gefreut. Grisu hatte Anfang des Jahres eine Allergie gegen Brennessel und Weizen entwickelt, die wir mit unserer Tierärztin (1x Cortisonspritze) und unserer Tierheilpraktikerin (Bioresonanztherapie) sehr gut in den Griff bekommen haben. Allerdings müssen wir beim füttern aufpassen, keine Weizenprodukte mehr und immer auf die Verpackungen schauen wegen den Inhaltsstoffen. Die (Heil-)Kräuter, die Grisu ins Futter bekam (u.a. getrocknete Brennessel) müssen wir jetzt weglassen. Ich hoffe Ihnen hier vorab schon mal eine kleine Vorschau gegeben zu haben, denn ich werde mich in Kürze, nach dem ganzen “Weihnachtsstress” detailliert zurück melden.

Fam. D. & Grisu wünschen Ihnen, all Ihren Mitarbeitern, Helfern, Spendern, Mitgliedern und Tieren ein schönes Weihnachtsfest, die allerbesten Wünsche und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Post von Alfi

alfieAn alle Mitarbeiter die herzlichsten Weihnachtswünsche !

Ein schönes , besinnliches Fest und einen guten Start in das neue Jahr mit neuem Schwung und Elan.

Das wünscht von Herzen der Alfie ” von Santorini ” und sein glückliches Frauchen

Weihnachtsgrüße von Snoopy

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr
wünschen von Herzen Sylvia und die wunderbare Hündin Suri (vormals: Snoopy).
Suri ist nun seit gut einem Jahr bei mir und wir hatten eine sehr intensive Zeit miteinander mit Hundeschule und Beschäftigungsangeboten.
Suri ist die perfekte Begleiterin.
Sie ist inzwischen perfekt leinenführig.
img_1817Ihr Gehorsam ist stabil, sie ist tadellos rückrufbar auch aus dem Spiel mit anderen Hunden, und sie ist fast grenzenlos kooperativ.
Sie genießt die Freiheiten, die sie peu à peu in dem Maß, wie sie Gehorsam lernte, zugebilligt bekommt.
Seit einigen Wochen leben wir auf dem Land an der Ostsee.
Nun steht nicht mehr so sehr Grunderziehung auf dem Programm, dafür interessante und spannende Beschäftigung.
Suris Begabung und Leidenschaft ist Nasenarbeit.
Wir haben begonnen mit Mantrailing und Zielobjektsuche.
Beides macht ihr Riesenspaß – und mir auch!
Einen besseren Hund hätte ich nicht finden können.
Vielen Dank, Frau Müller-Bernard, dass Sie mich ermutigt haben,
mich auf diese zauberhafte Hündin einzulassen.
Sie ist ein Goldschatz!
Alles Gute dem ganzen Team
und viele Grüße aus dem hohen Norden
von
Sylvia und Suri

Post vom 18.12.2016

Liebe Frau Müller-Bernard, liebe Aktiven bei Hunde in Not Rhein-Main e.V.,

ich bedanke mich herzlich für Ihre Weihnachtsgrüße und ich freue mich, dass dieses Jahr für Ihre Schutzbefohlenen so gut abgelaufen ist. Machen Sie weiter so, auch wenn Sie mal wieder “überrollt” werden sollten vom Leid der Vierbeiner – das sollte Sie nicht mutlos machen! Irgendwie fügt sich doch immer wieder alles ins Positive…

Damit Ihre Herzen weiter offen bleiben, wünsche ich Ihnen durch/mit beigefügtem Lied
friedliche Weihnachtstage und ein für alle Seiten erfolgreiches 2017 :

Herzliche Grüße

Gabriele Weiler

Post vom 18.12.2016

Liebes Nothundeteam,

wir wünschen Euch ein schönes, hoffentlich notfallfreies Weihnachten und glückliches, weiterhin erfolgreiches neues Jahr mit Änderungen zum Guten für Mensch und Tier-na ja- man kann ja mal träumen.

Bis zum nächsten Stammtisch liebe Grüße

Gundula und Jost-Dietrich Ort

Post aus dem neuen Zuhause, Weihnachten 2016

nikos-blauweissLiebe Tierretter,

wir möchten Euch nicht nur ein schönes Weihnachtsfest, sondern auch ein gutes, gesundes, erfolgreiches neues Jahr wünschen!

Hut ab und eine Menge Respekt für die tolle Arbeit, die Ihr leistet!!! Mit dem, was Ihr macht, habt Ihr schon eine Menge Leben gerettet, bereichert und glücklicher werden lassen. Egal, ob vier- oder zweibeinige. Weiter so.

Wir hören bestimmt auch 2017 wieder voneinander.
Bis dahin: Beste Grüße und Wünsche aus Darmstadt.
Nikos samt Herrchen

Weinachtspost von Luccas

Liebes Hunde-in-Not-Team,

auf diesem Wege nochmal ein ganz dickes Dankeschön und großes Lob für die Vermittlung von Luke (ehemals Luccas)! Ihr macht einen großartigen Job, seid mit viel Herzblut und großem Engagement bei der Sache! Luke bereichert unser Leben mit seiner freundlichen und verspielten Art und passt wunderbar in unsere Familie!

Ein schönes Weihnachtsfest alles Gute für das kommende Jahr

Weihnachtspost von Lainey, 18.12.2016

Hallo,
es ist nun genau 4 Wochen her das wir Phoebe(ehemals Lainey) aufgenommen haben.
Sie ist absolut geduldig mit unseren 2 Mädchen, die nicht immer eine kalte Hundenase im Nacken oder im Gesicht haben möchten.

20161217_150102_1482057421005Sie klaut am liebsten Kuscheltiere und hortet sie im Körbchen, weiß aber mittlerweile auch das die Mädchen was dagegen haben und hortet nur noch ihr eigenes Spielzeug im Korb, mit kleinen Ausrutschern natürlich. 🙂

An den ersten 2 Tagen war ihr der Hundekorb suspekt, doch mit ein wenig Zeit und ein paar Leckerli wurde auch der Korb interessant. Sie weiß nun, dass es ihr Körbchen ist und liebt es, sich darin einzukuscheln.

Phoebe liegt tagsüber am liebsten in einem der Kinderzimmer auf dem Teppich und leistet Gesellschaft beim spielen oder holt sich Streicheleinheiten ab.

Sie war mittlerweile schon auf dem Königsstuhl und ist sogar ohne Probleme mit in die Bergbahn gestiegen. Sie kommt überall mit und macht alles mit, vielleicht auch weil sie keine andere Wahl hat.
Sie kuschelt und schmust und lernt gerade “Platz” zu machen.

20161118_1658500Ab Januar werden wir die Hundeschule besuchen, da sie zu Hause zwar super hört, und auch an der Leine kann sie Beifuß laufen (wenn sie will), allerdings besser geht immer und ohne Leine wollen wir sie auch irgendwann laufen lassen können.
Ein riesiges Danke an Edith, die sich mit uns oft getroffen hat zum kennen lernen von Phoebe, und sich auch immer noch mit uns trifft und super viel Geduld hat, auch mit unseren Kindern.

Danke auch an Frau Kettenmann, die uns zu Hause besucht hat und weiterhin ihre Hilfe anbot, wenn wir Fragen haben oder ähnliches.
Danke an den Tierschutzverein Hunde in Not Rhein-Main, für eure Arbeit, eure Geduld, eure Freude und all die vielen Dinge die ihr leistet.
Ein schönes Weihnachtsfest und
einen guten Start ins neue Jahr wünscht
Familie K.

Weihnachtsgrüße 2016 von Roco


Hallo ihr Lieben,
Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr!
Liebe Grüße,
Euer Roco
P.S. Anbei einige Bilder von mir

img_1721-2