Sandra – vermittelt!

FrontbildGeschlecht: Hündin, kastriert
Alter: 3 Jahre
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe ca. 40cm, 8 KG

Die kleine Hündin Sandra wurde von einer Tierschützerin auf Santorini/Griechenland eines morgens beim Joggen am Strand gefunden, sie war sehr dünn und lief ihr über 5 Km nach. So nahm sie sie mit, und da die Tierärtzin der Insel keinen Chip feststellen konnte und auch niemand sie zu vermissen schien, bat sie uns um Hilfe für das zutrauliche Hundemädchen.

Sandra ist Fremden gegenüber etwas zurückhaltend, hat sie aber erst einmal begriffen,dass ihr keiner was tut, dann ist sie sehr verschmust und anhänglich. Sie spielt gerne und kann ein richtiger Quirl sein.

Post aus dem neuen Zuhause vom 05.04.2018

Hallo Frau Beck,
Sunny(Sandra) geht es bestens, sie hat sich in den zwei Jahren sehr gut eingelebt und ist ein kerngesunder Hund.
Mit freundlichen Grüßen
Dorothee E.

Bericht aus der Pflegestelle vom 20.8.16

Die kleine Sandra ist ein wahrer Sonnenschein, deswegen wird sie auf ihrer Pflegestelle auch nur „Sunny“ gerufen. Sunny ist ca. 1 Jahr alt und entsprechend verspielt und nicht erzogen. Sie ist aber eine durch und durch liebe kleine Hündin, die sicher noch nichts Schlimmes erlebt hat und die es allen recht machen möchte.

Den beiden Hunden auf der Pflegestelle hat sie sich anfangs unterworfen und ordnet sich auch jetzt noch unter, taut aber zunehmend auf und fordert auch mal zum Spielen auf.

13819349_10208241670813342_345478366_nSie liebt die Menschen auf ihrer Pflegestelle abgöttisch und suchte anfangs den permanenten Kontakt. Mittlerweile entspannt sie sich und bleibt auch mal stundenweise in ihrem Körbchen liegen, insgesamt braucht sie aber viel Zuneigung. Alleine bleiben kann Sunny noch nicht. Auch nachts möchte sie nah bei ihren Menschen bleiben.

Da sie so unkompliziert ist, kann man sie überall mit hinnehmen. Auch als „Bürohund“ eignet sie sich mit einiger Übung sicher . Sunny passt in eine Familie mit Kindern genauso wie zu einer alleinstehenden Person, die viel Zeit mit ihr verbringen möchte. Als Zweithund eignet sie sich dann, wenn der Ersthund nicht zu dominant ist.

Sunny/Sandra war vom ersten Tag an stubenrein und geht gerne Gassi.

Sandra

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.