Romeo

RomeoGeschlecht: Rüde, kastriert
Alter:
ca. 11 Jahre
Rasse: Pointer
Größe: Schulterhöhe 58cm

Eines morgens im Sommer 2014 wurde die Tierschützerin Renata zu einem auf der Straße kollabierten Hund gerufen. Sie erkannte in ihm sofort Romeo, einen Straßenhund, der seit geraumer Zeit in der Stadt Oia auf der Insel Santorini/ Griechenland unterwegs war. Sie brachte in zu der Tierärztin der Insel und nachdem er sich erholt hatte wollte sie ihn nicht wieder zurück auf die Straße setzen und brachte ihn in die kleine Auffangstation von SAWA.

Über Romeo schreiben die Helfer vor Ort:
Überleben kämpfend auf der Straße verbracht hat.
Romeo ist genauso liebevoll und loyal wie sein Name – und er würde alles für eine Berühung oder ein Streicheln zwischen seinen Ohren tun. Er ist wunderbar mit anderen Hunden und passt wie ein Vater auf die Kleineren auf.

Aber er ist ein großer Hund und dazu ein Älterer und es war zu befürcheten, dass er eine lange Zeit in der Station verbringen wird. So durfte Romeo, Dank einer Rettungspatenschaft und einer Spenderin, die zusätzlich die Flugkosten übernahm, mit dem ersten Rettungsflug nach Deutschland kommen. Nach so vielen Jahren der Entbehrung verdient es dieser Hund besonders, seine goldenen Jahre in einer sorglosen Umgebung verbringen zu dürfen, vielleicht bei Ihnen? Haben Sie ein Platz für Romeo in Ihrem Haus und Ihrem Herz?

Video von Romeo, Mai 2017

Update vom 06.06.2016

Da Romeo sich in seiner Pflegestelle sehr wohl fühlt und wir denken, dass ihm ein Umzug auf seine alten Tage nicht mehr gut tun würde, haben seine Pflegestelle und wir beschlossen, ihn als Dauerpflegehund für immer dort zu belassen.

Da Romeo dauerhaft Schmerzmittel und ein unterstützendes Nahrungsergänzungsmittel benötigt, suchen wir für Ihn Paten, die uns helfen, die finanzielle Seite abzudecken. Liebe und Pflege bekommt er in seiner Pflegestelle, der wir dafür herzlich danken! Er schläft viel und dazwischen rennt er im Rahmen seiner Möglichkeiten auf der Hundewiese wie ein Junger….So wird er hoffentlich noch lange alle Menschen mit seiner liebenswerten Art verzaubern!

Paten gesucht

Wenn Sie eine Patenschaft oder Teilpatenschaft für Romeo übernehmen möchten, rufen Sie uns einfach an unter 06073-5090117 oder füllen Sie unser Patenschaftsformular aus oder überweisen Sie Ihre Spende bitte mit dem Stichwort “Romeo” auf unser Konto

Tierschutzverein Hunde in Not Rhein-Main e.V.
Spendenkonto 270 70 710, Sparkasse Oberhessen, BLZ 518 500 79
IBAN: DE66 518500790027070710
BIC: HELADEF1FRI

Wir danken Herrn Gerhard H. für die Übernahme einer Teilpatenschaft.
Wir danken Frau Kristina F. für die Übernahme einer Teilpatenschaft.

Bericht aus der Pflegestelle vom 13.05.2015

Romeo hat sich vom ersten Tag an problemlos bei uns eingefunden. Manbemerkt gar nicht, dass ein Hund mehr im Haus ist. Er war sofort stubenrein, fährt problemlos im Auto mit und wartet dort auch brav. Mit den anderen Hunden auf der Pflegestelle kommt er gut klar, würde sich aber sicher als Einzelhund wohl fühlen, wenn alle Aufmerksamkeit ihm alleine gilt.
Er mag es zu kuscheln und gestreichelt zu werden und würde dabei am liebsten in seine Menschen hineinkriechen. Als Schlafplatz hat er sich ein großes weiches Hundekissen ausgesucht und man sieht ihm an, wie sehr er das genießt!! Seine zahlreichen Liegeschwielen und Narben zeugen davon, dass es vorher nicht gerade viele weiche Kissen für ihn gab. Noch kann er es nicht glauben, dass es künftig immer ausreichend Futter und Leckerli geben wird – er hat sich sicherheitshalber ein paar Depots im Garten angelegt, in denen er trockene Brötchen hortet 😉 .
Romeo geht gerne spazieren, findet es im Wald total spannend und kommt auch auf dem eingezäunten Hundefreilauf mit den anderen Hunden gut aus, setzt dort auch manchmal zum spielen an. Ansonsten schläft er altersentsprechend einen Großteil des Tages. Den Katzen begegnet er total freundlich und schwanzwedelnd. Romeo strahlt so viel rührende Dankbarkeit aus und ist einfach nur unkompliziert und liebenswert und findet alle Menschen toll!!

Wir danken Frau Monika Schw.-B. für die Übernahme der Rettungspatenschaft.
Wir danken Frau Dorothee E. für die Übernahme der Flugkosten.

Neue Fotos von Romeo in seiner Pflegestelle, Dezember 2015

Neues von Romeo in der Pflegestelle, 04.06.15

Hallo, anbei ein paar Fotos von Romeo. So langsam baut er auch konditionell auf! Nach wie vor ist er einfach nur ein Schatz!

Romeo in seiner Pflegestelle

Romeo in Griechenland

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.