Bandit

Geschlecht: Rüde, kastriert
Alter: 5 Jahre
Rasse: Schäferhund
Größe: Schulterhöhe 60cm, 35 Kg

Bandit (vom Rabenheck) ein Trennungshund! Seine Besitzer können beide nicht die nötige Zeit für einartgerechtes Leben für Bandit aufbringen, da sie beide Vollzeit arbeiten müssen. So braucht der schöne Bursche jetzt dringend ein neues Zuhause. Er lebt jetzt mit seinem Frauchen allein, dies geht allerdings auch nur noch für ein paar Wochen, da sie dann aus der Wohnung ausziehen muss.

Sein derzeitiges Frauchen beschreibt Bandit so:

Bandit ist ein sehr verspielter und verschmuster Hund, er geht ganz gut an der Leine. Seit einiger Zeit bellt er allerdings ab und zu beim Spaziergang, wenn andere Hunde entgegen kommmen. Was aber damit zu tun hat, dass er nicht richtig ausgelastet ist. Er würde gerne zu dem anderen Hund und spielen, denn er ist absolut mit anderen Hunden verträglich.Er braucht körperliche und geistige “Arbeit”!

Autofahren ist auch kein Problem für Bandit, und bleibt auch ohne Probleme länger allein. Er ist natürlich stubenrein und er markiert auch nicht. Katzen mag er nicht.
Kinder liebt er, egal welches Alter. Er ist eher ein “Männer-Hund” aber eine taffe Frau geht auch 🙂

Im Wartezimmer des Tierarztes fiept er leider. Ob es die vielen Gerüche sind, oder einfach Aufregung, weiß man leider nicht. Er bellt nicht oft, aber er passt auf, sowohl draußen als auch im Haus.
Und er geht gerne ins Wasser. Stöckchen und Bällchen apportiert er. Die Grundkommandos beherrscht er einwandfrei (Sitz, Platz, Aus, so wie “gib mir fünf/high five”)

Bandit kann in Biebesheim/Rhein besucht werden.

Bandit

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.