Chispa

Geschlecht: Hündin, kastriert
Alter: 8,5 Jahre
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe 28 cm, 6 kg

Chispa gehört zu den Hunden, die wir mit den Spenden aufgrund unseres Aufrufs aus der Tötungsstation von Almeria/Spanien heraus holen konnten. Sie hatte wohl eine schwere Zeit durchgemacht, denn sie war sehr dünn und kauerte ängstlich in ihrem Zwinger. So konnten wir nicht anders, als dieses zitternde kleine Ding aus der Tötungsstation herauszuholen.

Auch sie durfte mittlerweile in die kleine Hundepension von unserem Tierschutzfreund Marcos einziehen. Anfangs zog sich Chispa hier ängstlich in ihr Körbchen zurück, aber sie wurde von Tag zu Tag mutiger, begann herumzulaufen und neugierig die Gegend zu erkunden. Mittlerweile sucht sie die Nähe ihrer Menschen und liebt es von Ihnen gekrault zu werden oder auch einfach nur in ihrer Nähe zu sein.

Sie verträgt sich gut mit den anderen Hunden in der Pension, ist fröhlich und aufgeschlossen..
Wer möchte diesem tollen Hundemädchen ein Zuhause für immer geben, wo sie einfach nur geliebt wird?

Wir würden Chispa gerne so schnell wie möglich nach Deutschland holen, doch dafür brauchen wir zum einen ihre finanzielle Unterstützung zum anderen eine End- oder Pflegestelle.

Sie können Chispa direkt adoptieren oder erst einmal als Pflegehund aufnehmen. Als Pflegestelle hätten Sie die Möglichkeit zu schauen, ob sie in ihre Familie passt und sie könnten dann entscheiden, ob sie sie behalten möchten. Diese Möglichkeit besteht aber nur, wenn Sie im Großraum Bad Vilbel, Frankfurt oder Aschaffenburg wohnen. Bei Interesse melden Sie sich bei uns, Chispa könnte bald nach Deutschland in ihr neues Zuhause reisen.

Chispa

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.