Hachiko – Eine wundervolle Rettung auf der Pilgerreise

Hachiko folgte einer jungen Frau auf ihrer Pilgerreise in Portugal. Sie brachte es nicht übers Herz, ihn seinem Schicksal zu überlassen und so bat sie unseren Verein um Hilfe.

Es folgte eine abenteuerliche Reise durch Portugal zu unserem Tierfreund Marcos nach Almeria/Spanien.

Dort war Hachiko in Sicherheit, erkrankte aber kurz darauf an der lebensbedrohliche Krankheit Parvovirose. Lange bangten wir um den kleinen Rüden, aber er kämpfte sich ins Leben zurück.

Nun wartet er sehnsüchtig auf seine Familie, wo er nach all den Strapazen endlich ein „Für-immer-Zuhause“ finden kann.

Hat er sich vielleicht auch in Ihr Herz geschlichen? Dann melden Sie sich bei uns.

Weitere Infos und Fotos sehen Sie hier…

Zur Seite Aktuelles, Allgemein.

Kommentare sind geschlossen.