Mali – vermittelt!

Geschlecht: Hündin, kastriert
Alter:
ca. 1 Jahr
Rasse: Mischling
Größe: ca. 36 cm

Mali saß mit weiteren Hunden, die alle ihren letzten Tag hatten inder Perrera von Almeria. Tierschützer vor Ort holten sie heraus und brachten sie in eine Hundepension.

Dieses nette Hundemädchen verwandelte sich dort in wenigen Tagen zu einer aufgeweckten Junghündin, die schon gut auf ihren Namen hört und dankbar ist für jede Streicheleinheit. Mit ihren Kumpeln dort tollt sie gerne herum und spielt ausgelassen, als wäre sie schon immer dort gewesen.

Post aus dem neuen Zuhause:

Liebe Frau Müller-Bernard,
heute sind genau 4 Wochen vergangen, nachdem Mali bei uns eingezogen ist.
In einem superschnellem Tempo hat sie sich bei uns eingelebt.
Wir sind erstaunt wie wenig Probleme ihr das Leben mit den typischen
Zivilisationsgeräten und damit verbundenen Geräuschen bereitet hat:
Staubsauger, Spülmaschine… keine Angst!!
Nur fremde Menschen, vor allem Männer, sind zum Fürchten und werden
angstvoll angebellt.
Aber wir haben Geduld und `ne Menge Zeit. Mali geht prima Spazieren, sie
läuft ohne Leine und bleibt stets in der Nähe. Begegnungen mit anderen
Hunden findet sie klasse und kann sich gut in die neue Situation einfügen.
In der Hundeschule wurde sie schon in die nächste Klasse versetzt, „Sitz“
und „Platz“ befolgt sie als hätte sie es schon immer gemacht. Ich freue
mich sehr auf das Frühjahr und die Ausbildung mit ihr. Zum Schluss wäre noch
zu berichten, das unser Sohn , seit Malis Anwesenheit große Fortschritte
macht, eben „Hundetherapie“. Ein paar Bilder schicken wir mit, wie sie
beweisen, ist ihr Lieblingsplatz
tatsächlich vor dem Ofen geworden.

Herzliche Grüße von Malis Familie!

Mali im neuen Zuhause

Mali in Spanien

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.