Romeo – vermittelt!

Geschlecht: Rüde, kastriert
Alter: ca. 2 Jahre
Rasse: Pointer-Mix
Grösse: ca. 55 cm

Romeo saß in einer kleinen Auffangstation auf Santorini (Griechenland). Als 5 Monate alter Welpe wurde er auf einem Berg bei Pyrgos ausgesetzt. Er saß zitternd auf einem steilen Felsvorsprung und musste von einer Rettungsmanschaft dort heruntergeholt werden. Man brachte ihn erst einmal in die Tierarztklinik wo er ausgiebig untersucht wurde. Fast 2 Monate lang lies er sich nicht anfassen und behielt immer einen Sicherheitsabstand zu den Helfern in der Station.  Aber dann fing er an Vetrauen zu fassen und überwandt seine Angst. Inzwischen ist er der Liebling der Station und stets gut gelaunt. Romeo hat einen besonderen Charme, dem einfach niemand widerstehen kann….

Post aus dem neuen Zuhause, 06.06.13

Hallo Frau Mühling-Luft,
vielen Dank für Ihre Mail. Ich finde es wirklich klasse, dass die Nachkontrollen so gewissenhaft durchgeführt werden.
Unserem Gonzo, ehemals Romeo, sowie seinen 2 „tierischen Genossen“ (Bulldogge Molly und Kater Paul) geht es hervorragend. Aus meiner Sicht genießen sie ein traumhaftes, tierisches Dasein. Wir haben mit allen drein sehr viel Spass und nach 2 Jahren hat sich das auch alles bestens zusammengefügt und eingespielt. Die drei spielen, schlafen, fressen und relaxen zusammen. Ein super Team .
Ich wünsche Ihnen und dem Tierschutz weiterhin viel Erfolg.
Herzliche Grüße aus der Slowakei

Post aus dem neuen Zuhause:

Liebe Astrid,
anbei ein paar aktuelle Fotos.
Die Herrschaften lassen es sich gutgehen ;-))))
Unglaublich wie süß sie zusammen spielen. Gonzo und Molly toben wie wild, bei Gonzo ist endlich der Spieltrieb erwacht, ansonsten sind sie aber mega brav. Molly tobt außerdem mit Paul (dem Kater) rum und nimmt ihn in den Schwitzkasten – ich muss das unbedingt filmen, es ist so witzig.
Liebe Grüsse
Yvonne

Romeo im neuen Zuhause

Romeo auf Santorini

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.