Leyla – vermittelt!

Geschlecht: Hündin, kastriert
Alter:
ca. 8 Monate
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe ca. 28cm

Die Geschichte beginnt in der Nähe vob Denia /Spanien. Vor ungefähr einem Jahr waren drei Hunde dort wochenlang auf der Straße unterwegs. Eine Deutsche, die dort mit ihren 3 Hunden (alle auch von der Straße gerettet) und 2 Katzen lebt, beobachtete sie ständig und versuchte etwas für die drei „Landstreicher“ zu tun.

Eines Tages passierte das Unvermeidliche, einer der Hunde wurde von einem Auto totgefahren. Das war für die tierliebe Frau zu viel, sie nahm die zwei übrig gebliebenen Hunde mit nach Hause. Sie vertrugen sich sehr gut mit ihren Hunden und den Katzen , doch es war natürlich viel Arbeit, aber auch eine große finazielle Belastung. Vorallem als im Mai 2011 die Hündin Lucy im Kleiderschrank der Tierfreundin eine Welpin zur Welt brachte. Sie nannte sie Leyla. Nun hatte sie 6 Hunde zuversorgen.

Durch Zufall begenete ihr beim Strandspaziergang eine Familie, die von uns einen Hund adoptiert hat und dort Urlaub macht, und sie kamen ins Gespräch. So erfuhren wir von ihrer Situation und sie bat uns um Hilfe für die kleine Streunerfamilie, die nun aus der liebenswerten Hündin Lucy, dem schüchternen Rüden Maiki (vermutlich ihr Sohn) und der fröhlichen Welpin Leyla besteht.

Leyla wird von ihrem derzeitigen Frauchen wie folgt beschrieben:
Leyla ist am 4.5.2012 geboren, d.h. sie ist jetzt 8 Monate alt. Sie ist 28 cm hoch, stubenrein, geht an der Leine und ist ein lebhafter, quirliger, vergnügter und glücklicher Schatz. Sie ist im Rudel aufgewachsen, (welcher Hund kann das schon) und hat dort ihren Platz gefunden.

Besonders spielt und tobt sie mit ihrem Bruder Maiki (und meiner großen Bonny.) Wenn man sie zusammen vermitteln könnte, wäre das optimal. Sie hat kein Problem mit Katzen, möchte mit meinen Katzen spielen, aber meine Katzen nicht mit ihr.

Im Rudel fühlt sie sich absolut sicher. Wenn man mit ihr allein unterwegs ist, ist sie unsicher und ängstlich. Sie kennt nicht viel von der Welt und muß langsam entdecken, was es da so alles gibt. Kinder sind ok, aber nicht zu klein. Leyla ist „kommunikativ“ und wenn sie „Töne“ von sich gibt, muß sie raus!!! Sie ist gechipt, geimpft, blutgetestet und wird noch kastriert.

Leyla in Spanien

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.