Alfie – vermittelt!

AlfieGeschlecht: Rüde, kastriert
Alter:
5 Jahre
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe ca.36cm, 8 Kg

Alfie hatte bisher kein gefährdetes aber auch kein artgerechtes schönes Leben. Zwar wurde er von einem Paar, das auf der Insel Santorini / Griechenland lebte, als Welpe gefunden und mit zu ihrem Haus genommen, aber da verbrachte er den ganzen Tag im Garten. Am frühen Morgen durfte er mit den anderen 4 Hunden an den nahegelegenen Strand und für eine kurze Zeit herumtollen, den Rest des Tages wurde er dann wieder im Garten gehalten.

Nun verstarb das Herrchen von Alfie und seine Frau (83 J.) will zu ihren Kindern nach England zurück, deshalb kann sie sich nicht mehr um die Tiere kümmern. Damit die Hunde nicht eingeschläfert werden, baten uns die Tierfreunde vor Ort um Hilfe. Bei einem Besuch im Zuhause von Alfie im Okt.13, konnten wir uns davon überzeugen, dass alle Hunde sehr freundlich waren und sich zum Streicheln herbei locken ließen.So haben wir zunächst Leon (siehe vermittelte Hunde 2014) mit dem letzten Flug im Oktober nach Deutschland geholt, die anderen Hunde mußten bis zum Frühjahr 2014 warten. Nun könnten sie mit den ersten Rettungsflug Mitte Mai nach Deutschland reisen…

Alfie ist ein sehr liebenswerter verträglicher Hund, der sehr an den Menschen hängt. Für ein Leckerli tut er alles und würde über ein bischen mehr Aufmerksamkeit sehr glücklich sein. Was Alfie jetzt dringend braucht ist ein endgültiges Zuhause, in dem man diesen kleine Hund etwas von der Welt zeigt, die er bisher nicht kennt.

Post aus dem neuen Zuhause, 05.04.2019

❤️liche Grüße !

alfiePost aus dem neuen Zuhause, 18.12.2016

An alle Mitarbeiter die herzlichsten Weihnachtswünsche !

Ein schönes , besinnliches Fest und einen guten Start in das neue Jahr mit neuem Schwung und Elan.

Das wünscht von Herzen der Alfie “ von Santorini “ und sein glückliches Frauchen

Post aus dem neuen Zuhause, 25.01.2016

Liebe Frau Berberich,
Danke für ihren Gruß und ihr Interesse an dem lieben Alfie. Sie können uns gerne besuchen und sehen das der Alfie hier der “ Prinz “ ist. Mein komplettes Leben ist auf das Hundetier abgestimmt, ich achte auf sein Wohl und überall wird Alfie geliebt.

Das war der Glücksgriff überhaupt. Sein sanftes, liebes Wesen tut meiner Seele gut und wir ergänzen uns komlett. Alfie brauch Ordnung, ein ruhiges, ausgeglichenes Leben und möglichst eine feste Struktur. Das alles kann er von mir bekommen, da auch mir daran gelegen ist. Mir selbst geht es schon gar nicht gut wenn unser Leben mal ein bißchen durcheinander gerät (sprich Besuch) und ich meine der Kleine bekommt nicht genug Schlaf. Doch das sind die Ausnahmen.

Eine tolle Erfahrung für mich war, zu erleben was aus Alfie (einem immerhin älteren Hund) geworden ist. Aus einem zitternden Angstbündel, welches nicht spazieren gehen wollte, ist ein selbsbewußtes Tierchen geworden. Aufgeschlossen geht er auf Menschen und schleicht sich in alle Herzen. Auch mit Hunden gibt es keine Probleme und so hat er auch 4 engere Freunde , da ist die Freude riesengroß wenn man sich trifft.

Viel Lärm und Krach, viele Menschen und viele Hunde allerdings meiden wir lieber wenn möglich. So sind wir auch froh, daß Silvester mal wieder vorbei ist. Wir haben es mit speziellen Tropfen gut überstanden, doch die Tage davor und danach waren schrecklich.
Mit dem vorhergehenden Frauchen von Alfie (Elena Christi) gibt es noch Kontakt , da gehen Briefe hin und her.

Ihnen und dem gesamten Team einen herzlichen Gruß und viel Kraft für die tolle Arbeit die von Ihnen allen geleistet wird
Ihre Bettina B. mit Alfie

Post aus dem neuen Zuhause, 18.07.2014

Die Kumpel Leon und Alfie treffen sich beim Stammtisch

Alfie in Griechenland

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.