Billy San – vermittelt!

Geschlecht: Rüde, kastr.
Alter: ca. 2 Jahre
Rasse: Bretone
Größe: Schulterhöhe ca. 45 cm, ca. 17 kg

 

Billy San wanderte entlang einer befahrenen Straße auf der Insel Santorini/Griechenland und wurde fast von einem Auto erfasst. Dies beobachte eine Tierschützerin, die im Auto dahinter unterwegs war. Als Billy auch ihr fast ins Auto lief hielt sie an und lockte ihn zu sich heran. Da sah sie, dass Billy blind war. Sie brachte ihn zum Tierheim SAWA und von dort aus wurde Billy medizinisch untersucht. Sein linkes Auge ist blind und mit dem rechten kann er wohl noch Schatten erkennen. Vermutlich ist er seinem Jäger während der gemeinsamen Jagd ins Visier geraten und wurde von  Schrotkugeln getroffen.

Wir lernten Billy San im Sept. 2019 im Tierheim kennen und waren sofort von seinem liebenswerten Wesen begeistert. Er orientiert sich durch sein super Gehör und seinen Geruchsinn und folgte uns bei unserem Rundgang. Die anderen Hunde schnappten oft nach ihm, da er sie ja nicht sehen kann und sie manchmal anrempelt oder über sie stolpert. Deshalb muss Billy San dort dringend raus, es ist nur eine Frage der Zeit, bis er einmal eine größere Verletzung davon tragen wird…

Billy San

Kommentare sind geschlossen.