Mpoumpou – vermittelt!

Geschlecht: Hündin, kastriert
Alter: 2 Jahre
Rasse: Jack Russell-Mix
Größe: Schulterhöhe 35cm, ca.11Kg

Der Tierarzt Dimitri auf der Insel Santorini/Griechenland sah sich im Februar 2018 mit 2 Hündinnen (Mutter und Tochter) konfrontiert, die er einige Wochen zuvor kastriert hat. Die Familie der beiden verließ die Insel für immer und konnte/wollte die beiden nicht mitnehmen. Sie ließen sie da, damit er sie einschläfern solle…… Doch er brachte es nicht übers Herz, und bat uns um Hilfe für die beiden Hündinnen. So durften beide, nach unserem Tierschutzeinsatz im Mai 2019, mit uns nach Deutschland reisen und sind getrennt von einander in eine Pflegestelle eingezogen.

Mpoumpou ist die Mutter und wahrscheinlich eine Jack Russell-Mix Hündin. Sie ist eine zunächst etwas schüchterne, aber ganz liebe Hundedame, die nichts außer die Umgebung des Hauses ihrer ehemaligen Familie kennengelernt hat. Hat sie erst einmal Vertrauen gefasst, ist sie eine sehr anhängliche, fröhliche Hündin, die am liebsten überall dabei ist und sehr an ihren Menschen hängt. In ihrer Pflegestelle verträgt sie sich gut mit den anderen Hunden, geht gerne spazieren und scheucht mit Vorliebe die Vögel im Feld auf…..

Bericht vom 4.6.19

Meine wundervolle Pflegehündin Mpoumpou sucht ihr eigenes Körbchen. Wie Ihr seht, verträgt sie sich mit meinem kleinen Eisbär Joey sehr gut. Sie geht auf alle Hunde freundlich zu. Sie geniesst die langen Spaziergänge.

Sie liebt es mit mir zu schmusen, fremden Menschen gegenüber ist sie sehr freundlich. Sie mag Kinder und meinen verwöhnten Kater. Autofahren ist auch kein Problem, sie bleibt ruhig auf dem Rücksitz sitzen, natürlich angegurtet.

Wenn ich nicht schon 2 Hunde hätte, würde ich sie behalten, weil sie so ein tolles Hundemädchen ist.

 

Mpoumpou in der Pflegestelle

Mpoumpou

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.