Lunar

Geschlecht: Rüde, kastriert
Alter: 12 Jahre
Rasse: Dalmatiner-Mix
Größe: Schulterhöhe ca. 55 cm, 29 kg

Lunar kommt ursprünglich aus Spanien. Hier wurde er von seinen Besitzern einfach an einen Baum gebunden und sich selbst überlassen. Zum Glück fand man ihn rechtzeitig, bevor er verdurstet wäre. Er wurde nach seiner Rettung von einem Deutschen adoptiert und lebte seither mit ihm und seiner Familie in Deutschland. Leider kann der Besitzer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für ihn sorgen, so gab er ihn schweren Herzens an uns ab, um für ihn eine neue Familie zu finden.

Lunar wird uns von seinem Besitzer als freundlicher Rüde beschrieben, der auch mal einige Zeit alleine daheim bleiben kann, aber auch ein wachsames Auge auf seine Familie hat. Mit Hündinnen ist er verträglich, bei Rüden eckt er manchmal an, hier entscheidet wohl die Sympathie. Mit den (erwachsenen) Töchtern und der vorhandenen Hündin kommt er sehr gut zurecht, mit kleinen Kindern liegen keine Erfahrungen vor.

Lunar ist ein Hund, der trotz seines Alters gefordert und ausgelastet werden möchte. Er braucht klare Regeln, an denen er sich orientieren kann. Kinder in der neuen Familie sollten bereits älter sein, damit sie bei seiner Größe seinem Temperament auch Stand halten können.

Da es bisher für Lunar nicht eine einzige Anfrage gab, haben wir beschlossen, ihn aus der Vermittlung zu nehmen und als Dauerpflegehund des Vereins zu übernehmen.

Wir danken Frau Nicole B. für die Übernahme einer Teilpatenschaft.

Paten gesucht

Wenn Sie eine Patenschaft oder Teilpatenschaft für Lunar übernehmen möchten, rufen Sie uns einfach an unter 06073-5090117 oder füllen Sie unser Patenschaftsformular aus oder überweisen Sie Ihre Spende bitte mit dem Stichwort “Lunar” auf unser Konto

Tierschutzverein Hunde in Not Rhein-Main e.V.
Spendenkonto 270 70 710, Sparkasse Oberhessen, BLZ 518 500 79
IBAN: DE66 518500790027070710
BIC: HELADEF1FRI

 

Neues von Lunar

Lunar

Kommentare sind geschlossen.