Bellabimba

Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 9 Monate 
Rasse: Mischling
Größe: aktuell Schulterhöhe ca. 58 cm, 13 kg

 

In Athen lebt eine alte Frau, die immer wieder Hunde von der Straße aufgelesen und bei sich aufgenommen hat. Mittlerweile hat sie 10 Hunde bei sich Zuhause und ist mit der Versorgung völlig überfordert. So bat sie eine bekannte Tierschützerin dort um Hilfe, die bei uns nach Unterstützung fragte. So haben wir zugesagt, fünf der Hunde zu übernehmen und für sie ein neues Zuhause zu suchen.

Bellabimba ist eine dieser fünf. Sie ist eine junge Hündin, die noch nicht viel mehr kennengelernt hatte als das Grundstück der alten Frau. Im Januar 2020 konnte Bellabimba mit einem Rettungsflug nach Deutschland reisen und ist hier in einer Pflegefamilie eingezogen. Durch die Umstellung ist Bellabimba noch etwas verunsichert und muss noch vieles kennenlernen.

Wir suchen für sie hundeerfahrene Menschen, die ihr die nötige Sicherheit geben und sie an alles, was das Leben hier für einen Hund bereithält, heranführen. Nachdem sich Bellabimba sehr an anderen Hunden orientiert, wäre ein souveräner Ersthund sicher vorteilhaft.

In ihrer Pflegestelle zeigt sie sich Menschen gegenüber sehr zugänglich, sie kommt zum Schmusen und sucht den Körperkontakt zu ihren Bezugspersonen. Was Bellabimba dringend braucht, ist ein konstantes Umfeld, in dem sie lernt, Vertrauen aufzubauen und wo sie mit Geduld und Zeit die Welt kennenlernen darf.

Bellabimba kann in ihrer Pflegestelle in Bad Vilbel besucht werden.

Bericht aus der Pflegestelle vom 20.7.20:

In Athen lebt eine alte Frau, die immer wieder Hunde von der Straße aufgelesen und beiDie ganz liebe, anhängliche Bellabimba ist ein fröhliches, aufmerksames Hundemädchen.

Leider ist sie draußen immer noch ziemlich ängstlich, weil sie unsere belebten Strassen nicht kennt oder in Athen fürchten gelernt hat. Wahrscheinlich war sie mit ihrer Mutter und Geschwister nachts unterwegs zum Futtersuchen, denn im Dunkeln ist sie auffällig weniger ängstlich.

Sie wurde in eine sehr liebe Familie vermittelt, die allerdings aufgrund der Größe und Kraft Bella‘s mit dem Ziehen beim Gassi gehen überfordert war, und nach 3 Monaten aufgegeben hat. Im Haus ist sie total pflegeleicht und stubenrein.

Wir haben bisher 4 Wochen lang regelmäßig mit einer Hundetrainerin geübt. Jetzt ist sie schon viel entspannter und Autos und Fahrräder treiben sie nicht mehr in die Flucht. Sie geht an der lockeren Leine, wenn man nicht gerade auf einer Hauptstraße langläuft. Unsere 3 Hunde geben Bella Sicherheit und in deren Gegenwart ist sie sehr entspannt. Bella liebt andere Hunde weshalb wir regelmässig zu einer Hundewiese gehen. Sie liebt den Garten, da kann man sie hüpfen und springen sehen.

Es bedarf aber noch viel Übung und vor allem Geduld bis Bella „stadttauglich“ wird. Vielleicht braucht sie das auch gar nicht und findet ein liebevolles, geduldiges Zuhause, mit viel Zeit für sie, Garten oder Freifläche zum Rennen und bestenfalls hat sie dann noch einen souveränen Hundekumpel.

Neue Bilder aus der Pflegestelle

In der Pflegestelle

Bellabimba

Kommentare sind geschlossen.