Nischa

Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 4 Monate
Rasse: Mischling
Größe: vermutlich mittelgroß werdend

 

Die kleine Nischa ist wie ihre  Mutter und 3 Geschwister eine Fundwelpin von der kleinen Insel Salamina/ Griechenland, die nur 2 Km vor dem Festland auf der Höhe von Athen liegt. Tierschützer nennen sie auch „die Hölle der Streuner“, da die Straßenhunde dort fast keine Chance zum Überleben haben. Die kleine Hundefamilie hatte Glück, dass eine Tierfreundin sie am Straßenrand sah und sofort Hilfe holen fuhr. Als sie zurück kam, waren leider 3 Welpen verschwunden und sie konnten nur die Mutter mit 4 Welpen retten. Sie brachten sie nach Athen in eine Hundepension.

Nischa ist inzwischen gechipt, entwurmt, geimpft und alt genug, dass sie nach Deutschland ausreisen durfte und in eine Pflegestelle eingezogen ist. Hier zeigt sie sich als ein ganz normal entwickeltes Hundekind, das fröhlich beginnt, die Welt zu entdecken. Deshalb suchen wir für das hübsche Hundemädchen ein Zuhause bei Menschen, die genügend Zeit und Geduld für einen Welpen haben, und die ihr alles bei bringen, was so eine kleine Knuddelmaus lernen muss.

Nischa kann in ihrer Pflegestelle in  Neu-Isenburg besucht werden.

Nischa

Kommentare sind geschlossen.