Savvas

Geschlecht: Rüde, kastriert
Alter: 11 Monate
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe ca. 55cm, 18 Kg

Im Sommer 2018 fand auf der Insel Santorin /Griechenland eine dort lebende Tierfreundin beim Spaziergang mit ihrem eigenen Hund ein Rudel von 4 Welpen, die hungrig in einer Höhle hausten. Sie begann Futter dort hin zu bringen und die Vier (3 Hündinnen und 1 Rüde) wurden immer zutraulicher, warteten schon immer ungeduldig auf sie, bis sie ihnen wieder Futter brachte. Schließlich musste sie den Rüden separieren, da die Gefahr, dass die Mädels läufig wurden und dann vom eigenen Bruder gedeckt würden, zu groß wurde. Savvas kam nach Oia, wo er von der dort aktiven Tierschützerin Anna weiterhin gefüttert wurde.

Im November startete eine große Kastrationsaktion auf der Insel, und dabei wurden auch die 4 Geschwister kastriert. Savvas lebte weiterhin auf den Straßen von Oia, war der Liebling von den zum Winter hin immer weniger werdenden Touristen. Nach einiger Zeit began er dann zwischen der nächsten großen Stadt Fira und Oia hin und her zu wandern, teil begleitete er Wanderer, teil lief er mit den Lasten schleppenden Eseln mit. Für das Leben eines Hundes nicht gerade ungefährlich….. So baten wir unsere Tierfreundin Helga, auch ihn in eine sichere Pflegestelle zu bringen.

Savvas ist freundlich, zutraulich und alterstypisch verspielt. Er mag alle Menschen, sehr gerne auch Kinder, verträgt sich mit anderen Hunden, Katzen interessieren ihn nicht. Was ihm jetzt fehlt, ist ein richtiges Zuhause, bei Menschen, die ihn liebevoll und konsequent erziehen und ihm zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann. Möchten Sie nicht mit Savvas die Welt entdecken?

Wir würden Savvas gerne so schnell wie möglich nach Deutschland holen, doch dafür brauchen wir zum einen ihre finanzielle Unterstützung zum anderen eine End- oder Pflegestelle.

Sie können Savvas direkt adoptieren oder erst einmal als Pflegehund aufnehmen. Als Pflegestelle hätten Sie die Möglichkeit zu schauen, ob er in ihre Familie passt und sie könnten dann entscheiden, ob sie ihn behalten möchten. Diese Möglichkeit besteht aber nur, wenn Sie im Großraum Bad Vilbel, Frankfurt oder Aschaffenburg wohnen. Bei Interesse melden Sie sich bei uns, Savvas könnte bald nach Deutschland in sein neues Zuhause reisen.

Savvas

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.