Jessy

Geb.: 01.09.1999
Gest.: 14.04.2012

Auf einmal bist du nicht mehr da,
und keiner kann´s verstehn.

Im Herzen bleibst du uns ganz nah
bei jedem Schritt, den wir jetzt gehn

Mag auch die Zeit die Wunden heilen,
die Lücke und die Narben bleiben.

Jessy hat nach 11 Jahren ihre Familie verloren, sie ist eine „Scheidungswaise“. Als sie zu uns kam war sie zu dem in keinem guten Zustand, sie hatte nur 1,3 kg – inzwischen hat sie aber ihr Normalgewicht von 1, 7 kg erreicht.

Jessy hat eine Patella-Luxation am rechten Hinterbein und es fehlte ihr anfangs an Muskulatur und so fiel sie manchmal zur Seite. Dank der liebevollen Hingabe ihrer Pflegestelle, ist aus Jessy ein kleiner, immer gut gelaunter Wirbelwind geworden. Sie springt und tobt und hat einfach nur Spaß am Leben.

Und nun hat sie ihr Glück gefunden, in einer Dauerpflegestelle mit Artgenossen, Katzen und Menschen, die viel Zeit und Liebe für die kleine Maus übrig haben.

Wir danken Frau C. Mattes für die Übernahme einer Teilpatenschaft!

Wenn Sie eine Patenschaft oder Teilpatenschaft für Jessy übernehmen möchten, rufen Sie uns einfach an unter 06073-5090117 oder füllen Sie unser Patenschaftsformular aus oder überweisen Sie Ihre Spende bitte mit dem Stichwort “Jessy” auf unser Konto

Tierschutzverein Hunde in Not Rhein-Main e.V.
Spendenkonto 270 70 710, Sparkasse Oberhessen, BLZ 518 500 79


Post aus dem neuen Zuhause

Hallo Frau Müller- Bernard!
ich wollte mal eine erste Rückmeldung zu Jessy-Maus und ihrem neuen Zuhause geben.

Jessy hat sich super gut eingelebt, sie verhält sich, als würde sie schon immer hier wohnen. Die Katze liegt neben ihr und es ist absolut okay. Nach 5min hat sie das mit dem Hundeausgang in den Garten verstanden und geht jetzt immer mal wieder nach draußen, um zu schauen was es Neues gibt. Sie hat nur ein einziges Mal ins Wohnzimmer gepieselt, um den Couchtisch zu markieren. Ich hab mit ihr geschimpft und sie in den Garten gebracht- sie tat es nie wieder, denn sie ist äußerst pfiffig.

Den großen Spaziergang von circa 40min meistert sie total super, im Garten flitzt sie mit den anderen herum und am Zaun verbellen jetzt 4 „Kläffis“ alle Passanten.

Sie frisst super und spielt so süß, dass sogar mein Sohn sie klasse findet. Wir sind alle total happy – nochmals vielen Dank dafür!

Ich hab versucht ein paar Fotos zu machen, da sie aber immer mit dabei sein will, war das nicht so einfach.
Auf dem einen Foto mit den zwei gestreiften Kissen saß ich kurz vorher in der Lücke, daneben Jessy und eine Katze, hinten auf dem großen Kissen „Bürste“, ihre neue Freundin und auf der anderen Seite „Teddy“.

Bis dahin liebe Grüße


Jessy im neuen Zuhause


Jessy

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.