Milou / Jamie

Geb.: 25.12.10
Gest.: 26.06.16

Mein kleiner Freund,

du warst ein Sonnenscheinchen, der mit seinen blauen Augen so schön gucken konnte, teilweise frech, dann wieder herzerweichend – wenn es um fressen ging.
Du bist auf so tragische Weise ums Leben gekommen und wir sind alle unendlich traurig – dein Freund Macho geht Abends nicht mehr raus ohne dich.

Du wirst immer in meinem/unseren Herzen sein! Wir vermissen dich!

Geschlecht: Rüde
Alter:
ca. 8 Monate
Rasse: Terrier-Mix

Milou saß in einer kleinen Auffangstation auf Santorini (Griechenland). Er wurde zusammen mit 6 Geschwistern  in einem Karton außerhalb der Station ausgesetzt … Es war Weihnachten und es war ein Geschenk für die hilflosen 7 Winzlinge, die nicht älter als 1 Monat waren, dass sie entdeckt wurden … Doch die kleine Station ist kein geeigneter Ort für solch junge Welpen und es grenzt an ein Wunder, dass sie alle überlebten! Milou mit seinen strahlend blauen Augen, hat einen sanften und ruhigen Charakter und er hat ein glückliches Leben als Mitglied einer Familie verdient!

Post aus dem neuen Zuhause, 15.05.13

Hallo Frau Beck,
Jaime, früher Milou, geht es gut, kastriert war er schon wie ich ihn übernommen habe, die Impfungen habe ich letztes Jahr gemacht, Bluttest noch nicht. Aber er ist super gesund & hat durch mich bzw. „Macho“ einen Busenfreund gefunden, der auch bei uns lebt! Beider erfreuen sich an Lamm & Rinderknochen & Barf-Futter.
Sie teilen Napf & Bett miteinander & beschützen uns :)) An Wohnung & Lebensumständen hat sich nicht viel geändert – wenn dann nur positiv für die Hunde, denn wir arbeiten von zu Hause aus & sind somit immer da. Wenn ich auswärts arbeite, sind entweder beide hier oder ich nehme sie mit – also auch die Tiere sind immer zusammen (Jaime hängt sehr am Macho).
Tja, das war´s – ich hänge noch einige Bilder bei – die sprechen mehr als 1000 Worte :)))
Beste Grüße
Ariane G.

Post aus dem neuen Zuhause

Milou auf Santorini

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.