Toffee erneut in der Klinik – vielen Dank für Ihre Hilfe!

Das Bangen und Hoffen um Toffee ist leider noch nicht zu Ende. Er ist jetzt wieder auf der Intensivstation. Als hätte er nicht schon genug zu kämpfen, hat sich nun auch noch eine Thrombose gebildet und Toffee bekommt jetzt blutverdünnende Medikamente. Wir danken allen, die für ihn die Daumen drücken und uns mit Spenden helfen. Wir hoffen, dass er sich übers Wochenende stabilisiert und wir uns nächste Woche mit guten Nachrichten melden können. Er ist ein Kämpfer und trotz allem immer noch guter Laune und wedelt heftig, wenn er Zuwendung und Streicheleinheiten erhält. Auf der Station der Klinik in Gießen kennen ihn schon alle und haben ihn ins Herz geschlossen. An dieser Stelle gilt unser Dank auch dem Team der Klinik für Kleintiere in Gießen, die uns täglich über den Gesundheitszustand informieren und alles in ihrer Macht stehende tun, um Toffee zu helfen.

Wir rechnen für den erneuten Klinikaufenthalt mit Kosten von ca. 1.800,00 € brutto, bitte helfen Sie uns diese Kosten zu tragen.
Es fehlen noch 800 Euro, damit wir die Rechnung bezahlen können.

Zur Rechnung der Tierklinik (PDF)

Bitte überweisen Sie Ihre Spende mit dem Verwendungszweck “Toffee” auf unser Spendenkonto:
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE66 518500790027070710
BIC: HELADEF1FRI

Zum Spendenformular

Aktueller Stand: € 945,00
… 800 Euro werden noch benötigt

Vielen Dank!!!

Wolfgang R.
Antje L.
Bettina H.
Beate und Jürgen M.
Adrian D.
Stefanie J.
Renate E.
Ute G.-S.
Denise B.
Karsten Rolf K.
Kerstin B.
Karin P.
Kerstin Sch.
Nadine Y.

Zur Seite Aktuelles.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.