Spendenaufruf für unsere Lizza!!!

Unsere Schäferhündin Lizza kam im Herbst letzten Jahresaus Santorini/Griechenland nach Deutschland und zog in eine Pflegesstelle ein. Was wir zu diesem Zeitpunkt nicht wußten, sie war als Junghund von einem Auto angefahren worden und hatte einen komplizierten Oberschenkelbruch, der mit einer Platte und Schrauben fixiert wurde.

Schon bald fiel ihrer Pflegefamilie auf, dass Lizza nach dem Toben mit den anderen Hunden oder nach einem längeren Spaziegang ihr rechtes Hinterbein nicht mehr belastete und auf 3 Beinen lief. Beim Röntgen stellte sich heraus, dass sich einige Schrauben gelockert hatten und ihr auf das Kniegelenk drückten, so dass sie dort massive Schmerzen hatte. Die Diagnose war eindeutig, die Schrauben nebst Platte mußten entfernt werden, um Lizza ein schmerzfreies Leben zu ermöglichen.

So wurde Lizza Mitte Februar in der Tierklinik Kalbach operiert und die OP ist gut verlaufen. Unseren Tierschutzverein hat dies jedoch so viel Geld gekostet, dass wir die Rechnung nur mit viel Mühe bezahlen konnten, und andere geplante Aktionen erst einmal zurückgestellt werden mußten, z.B. der nächste Transport unserer Hunde aus Spanien nach Deutschland…… Außerdem braucht Lizza nach der Heilung Krankengymnastik, damit sie Muskeln aufbaut und lernt, ihr Bein wieder zu belasten.

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende, das große finanzielle Loch wieder zu füllen. Überweisen Sie Ihre Spende mit dem Verwendungszweck “ OP Lizza“ auf unser Vereinskonto. Jeder Euro zählt und hilft, unsere Arbeit wie geplant weiterzuführen. Wir sagen jetzt schon im Namen von Lizza DANKE!

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende

Bitte überweisen Sie Ihre Spende mit dem Verwendungszweck “OP Lizza” auf unser Spendenkonto
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE66 518500790027070710
BIC: HELADEF1FRI

Zum Spendenformular

Wir sagen Danke! Zur Spendenwand!

Zur Seite Aktuelles.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.