Bero – vermittelt!

Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 5 Monate
Rasse: Mischling
Größe: vermutl. mittelgr. werdend

Abseits des Tourismus, ein ungastlicher Ort irgendwo auf einem bewohnten Stück Land, ein Art Müllabladeplatz, nahe einer belebten Straße, ältere und junge Hunde, Hundemütter mit Neugeborenen, keine Seltenheit auf der Insel Santorini/ Griechenland. So fielen einer Touristin aus Österreich gleich zwei Hundemamas mit ihrem Welpen auf, die von einem der dort wohnenden Leute, mit Fußtritten immer wieder von seinem Grundstück verscheucht wurden.

Sie taten ihr so leid wie sie da um Futter bettelten, so dass sie anfing, sie zu füttern. Dann kam natürlich der Zeitpunkt, dass der Urlaub zu Ende war und sich die Frage stellte, was wird aus den Hunden. In ihrer Not suchte sie im Internet nach Hilfe und fand auf diesem Wege unseren Verein. Sie bat und flehte so lange, bis wir zusagten, dass sie die Hunde in eine Hundepension bringen durfte und wir von da an für sie sorgten.

Sie wurden geimpft, gechipt und reisefertig gemacht…….Die erste Hundefamilie ist schon Anfang September in Deutschland angekommen und fast alle Welpen haben ein Zuhause gefunden. Die zweitete Hundefamilie ist inzwischen auch nach Deutschland gereist, es sind 3 Mädels und 3 Jungs.

Einer der männlichen Welpen ist Bero. Er ist ein ganz normaler Hundebub, ein wenig schüchtern zu Beginn, aber er hat ja außer der Müllhalde an der Straße und der Hundepension auch noch nichts kennen gelernt. Er braucht jetzt dringend ein Zuhause in dem er gliebt und erzogen wird, man Zeit für ihn hat und ihm hilft, die Welt zu entdecken.

Sind Sie vielleicht gerade auf der Suche nach so einem Rohdiamanten, dann wäre jetzt die Gelegenheit, sich bei uns zu melden?!

Bero

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.