Dani

Geschlecht: Hündin, kastriert
Alter: 5 Jahre
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe ca. 38 cm, 10 kg


Unser Tierschutzfreund Marcos aus Almeria/Spanien wurde von zwei Jungen für ihre Hunde um Hilfe gebeten. Die beiden haben vor kurzem ihren Vater verloren, nachdem die Mutter bereits vor 6 Jahren gestorben war. Nun schauen sie in eine ungewisse Zukunft, sie wissen nicht, wo sie künftig wohnen werden oder wer sich um sie kümmert. In dieser Situation ist es ihnen unmöglich, ausreichend für ihre zwei Hunde zu sorgen. Der Rüde Rambo wurde bereits vor ein paar Wochen von Marcos in der Hundepension aufgenommen. Die kleine 5 jährige Hündin kam bisher bei einem Verwandten unter, bis sich die Situation für die Jungen etwas geklärt hat. Leider können die Jungen auch für Dani künftig nicht ausreichend sorgen. So gaben Sie schweren Herzens auch die kleine Hündin zu Marcos in die Hundepension, damit er für sie eine neue Familie suchen kann. Wir haben den beiden Jungen versprochen, auch für Dani ein liebevolles Zuhause zu finden.

So durfte Dani schließlich im Frühjahr 2019 nach Deutschland reisen und zog in eine Pflegestelle ein. Dani war durch die geänderte Lebenssituation sehr durcheinander. Sie trauerte und orientiert sich sehr an dem Pflegefrauchen, die ihr die notwendige Sicherheit gibt. Sie mag noch nicht alleine bleiben und weint, wenn sie ihre Bezugsperson nicht mehr sieht… Ihr Pflegefrauchen übt mit ihr und inzwischen schafft sie es schon ca. eine halbe Stunde. Ansonsten ist sie eine liebe, anhängliche Hündin, die sich sehr gut mit anderen Hunden verträgt, allerdings ist sie futterneidisch und sollte getrennt gefüttert werden. Kinder mag sie besonders gern! Dani ist eine agile Hündin, die viel Bewegung braucht.

Nachdem sich Dani immer noch sehr an ihrem Pflegefrauchen orientiert, möchten wir ihr den Stress einer erneuten Vermittlung nicht zumuten. Wir haben daher in Absprache mit Ihrer Pflegestelle beschlossen, sie dort zu belassen und als Dauerpflegehund im Verein aufzunehmen.

Um die Kosten für Dani tragen zu können, suchen wir nun Paten, die uns helfen, die finanziellen Kosten zu decken.

Paten gesucht

Wenn Sie eine Patenschaft oder Teilpatenschaft für Dani übernehmen möchten, rufen Sie uns einfach an unter 06073-5090117 oder füllen Sie unser Patenschaftsformular aus oder überweisen Sie Ihre Spende bitte mit dem Stichwort “Dani” auf unser Konto

Tierschutzverein Hunde in Not Rhein-Main e.V.
Spendenkonto 270 70 710, Sparkasse Oberhessen, BLZ 518 500 79
IBAN: DE66 518500790027070710
BIC: HELADEF1FRI

 

Dani

Kommentare sind geschlossen.