Agata

Geschlecht: Hündin, kastriert
Alter: 2 Jahre
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe ca. 52 cm, 22 Kg

Wieder mal wurde auf einer Müllhalde der Insel Santorini/Griechenland eine Hündin gefunden, die dort mit ihren 10 ca. 6 Wochen alten Welpen kärglich ihr Dasein fristete. Unsere Tierschutzfreundein Renata wurde zur Hilfe gerufen, denn dort waren sie dem sicheren Tod ausgesetzt. So nahm sie die Hundefamilie mit nach Hause und kümmert sich dort liebevoll um sie.

Agata ist die Mutterhündin, sie war völlig ausgemerkelt und dehydriert als sie gefunden wurde. Inwischen hat sie sich schon gut erholt, kümmert sich liebevoll um ihre Welpen, und Renata gönnt ihr immer mal wieder eine Auszeit, damit sie auch mal zur Ruhe kommt und nicht nur für ihre Welpen sorgen muss. Wenn die Welpen keine Milch mehr trinken, wird sie kastriert werden und dann braucht sie natürlich ein richtigen Zuhause.

Vielleicht hätten Sie dann gerade ein Plätzchen frei für Agata!

Wir würden Agata gerne ab Mitte August nach Deutschland holen, doch dafür brauchen wir zum einen ihre finanzielle Unterstützung zum anderen eine End- oder Pflegestelle.

Wir danken Frau Renata E. für die Übernahme der Rettungspatenschaft.

Sie können Agata direkt adoptieren oder erst einmal als Pflegehund aufnehmen. Als Pflegestelle hätten Sie die Möglichkeit zu schauen, ob sie in ihre Familie passt und sie könnten dann entscheiden, ob sie sie behalten möchten. Diese Möglichkeit besteht aber nur, wenn Sie im Großraum Bad Vilbel, Frankfurt oder Aschaffenburg wohnen. Bei Interesse melden Sie sich bei uns, Agata könnte bald nach Deutschland in ihr neues Zuhause reisen.

Agata

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.