Jordi

IMG_0979Geb.: 10.04.2008
Gest.: 22.09.2015

Du warst mein Freund an allen Tagen,
kann nun den Abschied kaum ertragen,
unnd dennoch lass ich dich jetzt geh´n,
werd´ dich als kleinen Stern nun seh´n,
der strahlend hell am Himmel steht,
des Nachts mit mir auf Reisen geht,
der mich tröstet, mit mir lacht und weint
und unsere Herzen in Liebe vereint.

Geschlecht: Rüde, kastriert
Alter:
ca. 4,5 Jahre
Rasse: Cavalier King Charles Spaniel
Größe: Schulterhöhe ca. 35cm

Jordi war schon in drei verschiedenen spanischen Familien, die ihn immer wieder abgaben, da sie sich nicht im klaren waren, was es bedeutet, einen Hund zu haben. Nun sollte er ein Weihnachtsgeschenk für eine Dame werden, die aber nichts davon wußte und auch gar keinen Hund haben will.

Über den Tierarzt unserer Tierschützer vor Ort kam Jordi nun in eine Hundepension und waret dort auf ein, hoffentlich endgültiges, Zuhause in Deutschland.

Jordi ist ein zunächst etwas schüchterner kleiner Rüde, der aber schnell Vertrauen fasst und sich gut mit anderen Hunden verträgt. Er ist sehr menschenbezogen und möchte überall dabei sein.

Fröhliche Weihnachten 2014 von Jordi & Familie

Liebe Frau Müller-Bernard, liebes Hunde in Not RheinMain e.V. Team, wir wünschen Ihnen und allen Vierbeinern ein wunderschönes Weihnachtsfest und Gesundheit, Kraft und viele viele glückliche Momente für das kommende Jahr !!!
Auch wenn ich mich 2014 nicht so sehr gemeldet habe, möchte ich Ihnen kurz mitteilen, dass es Jordi und meiner Mutter sehr gut geht. Die beiden sind ein richtig gutes Team geworden!
Ich danke Ihnen allen noch einmal für Ihre Arbeit, und dass Sie so viele Menschen und Tiere zusammen führen und glücklich machen!
Fröhliche Weihnachten !
Herzliche Grüße
Hella G. & Jordi
Janna, Kaya, Andreas G./H. & Mascha

Post aus dem neuen Zuhause, 24.03.2013

Liebe Frau Müller-Bernard,
eigentlich wollte ich mich schon vor einer Woche bei Ihnen melden um Ihnen mitzuteilen, daß meine Mutter nicht zum Stammtisch kommen kann… Trotzdem herzlichen Dank für die Einladung – vielleicht klappt es ja beim nächsten mal !
Hier ein paar neue Fotos von Jordi. Wie man sieht, ist er vielseitig interessiert 😉
Er liebt Kauknochen, und „Tiere suchen ein Zuhause“… aber so richtig in Fahrt kommt er nach wie vor bei der Garten-Neugestaltung !
Und das unausweichliche Bad erträgt er auch mit Fassung !
Er bringt meine Mutter eben immer wieder auf´s Neue zum Lachen 😀
Ich wünsche Ihnen, Ihrer Familie und dem ganzen Hundeinnotrhm-Team frohe Ostern
und natürlich auch herzliche Grüße von meiner Mutter
Janna G. und Familie

Post aus dem neuen Zuhause, 6.2.2013

Jordi ist ein richtiger Schatz und eigentlich gar nicht so besonders schüchtern. Er geht auf alle Menschen offen und freudig zu – und auch mit unserer Hündin klappt es gut. Natürlich hat sie ihn beim ersten Treffen etwas angebrummt ( sie isch halt e Mädle ) aber dann war die Sache wohl geklärt …
In Sachen Erziehung hat meine Mutter natürlich noch etwas zu arbeiten ( z.B., dass die Berliner auf dem Tisch tabu sind..), aber das macht ja auch Spaß und stärkt die Bindung.
Doch wenn ich die beiden zusammen beobachte, kann ich kaum glauben, dass sie sich erst so kurz kennen !
Vor einigen Tagen hat meine Mutter Jordi zum ersten Mal kurz in den „Club“ mitgenommen und vorgestellt.
Im „Club“ trifft sich 1 Mal wöchentlich eine Gruppe von behinderten Menschen der Lebenshilfe und ehrenamtlichen Mitarbeitern.
Jordi hat es sichtlich genossen, so ausgiebig gestreichelt und betüdelt zu werden. Ich glaube, dass er mit seinem freundlichen und aufgeschlossenen Wesen noch ein guter Therapie-Hund werden könnte 😉
Jordi hat sich also bereits sehr gut in Speyer eingelebt, er erfreut sich an den Spaziergängen am Rhein, wo man auch immer viele andere Hunde trifft.
Und wenn der Garten meiner Mutter auch nicht sehr groß ist, eignet er sich doch ganz wunderbar zur Mäusejagd…
Viele liebe Grüße – bis zum nächsten Mal

Jordi im neuen Zuhause

Jordi in Spanien

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.